Private Führungen

Unsere Ausstellungen ergänzen wir mit einem attraktiven Programm für verschiedene Altersstufen. Bei Führungen, Gesprächen oder Workshops greifen wir Aspekte der Ausstellungen auf und vertiefen sie gemeinsam. Privaten Gruppen und Institutionen bieten wir zudem die Möglichkeit, Führungen und Workshops ausserhalb des Programms und der regulären Öffnungszeiten zu buchen. 

Private Führungen können mindestens 4 Wochen im Voraus über unser Anmeldeformular gebucht werden. Miriam Cohn beantwortet deine Fragen gerne telefonisch unter 061 646 81 06 oder via E-Mail an miriam.cohn@riehen.ch

Spiel erklärt die Welt

Die Welt im Miniaturformat finden wir im Spielzeug: Technische Errungenschaften, Verkehrsregeln, Mode, Weltbilder und Gesellschaftsordnungen – das alles ist im Spielzeug abgebildet. Und je genauer wir es unter die Lupe nehmen, desto mehr eröffnen sich uns die vielen Fragen und Auseinandersetzungen, die sich dahinter verstecken.

In diesem dialogischen Rundgang durch die Dauerausstellung Spiel voller Entdeckungen spüren wir den im Spielzeug verborgenen Welten nach. Dabei bleibt genügend Raum für Fragen und Diskussionen.

Was damals geschah – Riehen während des Zweiten Weltkriegs

In der Geschichte von Riehen bildet der Zweite Weltkrieg eine Zeit grosser Herausforderungen. Fast abgeschnitten von der Schweiz und umgeben von den geschlossenen Grenzen zu Deutschland setzten sich Riehens Bewohner*innen mit Flüchtlingen, Grenzsoldaten und Bombenlärm gleichermassen auseinander. Und noch heute sind die Kriegsjahre in den Erinnerungen und Familiengeschichten der Riehener Bevölkerung lebendig.

Die dialogische Führung in der Ausstellung «Dorf» vermittelt ein greifbares und facettenreiches Bild dieser Zeit und lässt Raum für Fragen und Gespräche.

Getrennt und verbunden zugleich

Mehr als sechzig Prozent der Riehener Gemeindegrenzen sind zugleich Landesgrenzen. Das Leben über die Grenzen hinweg ist Teil des Alltags - und geschlossene Grenzen, wie während des Zweiten Weltkriegs, sind tiefe Eingriffe in ein dichtes Beziehungsnetz und liebe Gewohnheiten.

In der dialogischen Führung durch die Ausstellung «Dorf» begegnen wir vielerlei Geschichten von Trennendem und Verbindendem. Mit viel Raum für Fragen und Diskussionen bilden wir so ein Bild vom Leben an der Grenze.

Informationen und Geschäftsbedingungen

Dauer Jeweils ca. 60 Minuten
Gruppengrösse   Max. 20 Personen
Kosten CHF 290.- inkl. Eintritte / Aufschlag für Führungen ausserhalb der Öffnungszeiten: CHF 60.-
Bezahlung Nach Termin gegen Rechnung, zahlbar innert 30 Tagen. 
Stornogebühren   Absage nach Bestätigung: 20% des Preises /  Innert 48 Stunden vor dem Termin: Voller Preis
Anmeldung 

Mindestens 4 Wochen im Voraus über unser Anmeldeformular

Wir freuen uns auf deinen Besuch im MUKS

MUKS - Museum Kultur & Spiel Riehen

Baselstrasse 34, CH-4125 Riehen

Telefon: +41 (0)61 646 81 00

muks@riehen.ch

Impressum / Datenschutz

Presse

Öffnungszeiten

Mi - Mo  von 11 bis 17 Uhr 

(Dienstag geschlossen)

FIRMENNAME | Vorname Nachname|Tel 0000 - 00 00 00 |www.kundendomain.com|info@kundendomain.com

Auf dieser Seite möchten wir Cookies (auch von Dritten) verwenden. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie, damit einverstanden und mindestens 16 Jahre alt zu sein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos.

Akzeptieren